helferportraits--header.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
StellenbörseStellenbörse

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Stellenbörse
  3. Stellenbörse

Willkommen auf der Stellenbörse des Deutschen Roten Kreuzes!

Ergänzungskraft in Teilzeit für die Offene Ganztags-Grundschule in Frielingsdorf gesucht

Mitarbeiter/Innen im Einsatzdienst Hausnotruf gesucht

Pädagogische Fachkräfte in Vollzeit oder Teilzeit im Schichtdienst für Jugendhaus Gummersbach gesucht

Stellenausschreibung - DRK Kindertagesstätte Bergneustadt such ab sofort eine Fachkraft mit Schwerpunkt Integration/Inklusion

Für unsere DRK Kindertagesstätte "Krümelkiste" in Bergneustadt suchen wir ab sofort eine kommunikative, teamorientierte, sozialpädagogische Fachkraft mit Schwerpunkt Integration/Inklusion (m/w/d) mit einem Stundenumfang von 12 STd./Woche.

Nähere Informationen finden Sie hier....

Integrationskraft - Kita-Assistenz für ein 4-jähriges Kind mit zusätzlichem Förderbedarf gesucht.

Möchtest Du Teil eines motivierten, aufgeschlossenen Teams werden?

Zur Unterstützung unseres Fachkräfteteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Integrationskraft/Kita – Assistenz für ein 4-jähriges Kind mit zusätzlichem Förderbedarf. Wir sind eine
3 –gruppige Kindertagesstätte mit 64 Kindern im Alter von 2- 6 Jahren.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 St/ Woche im vormittags- sowie im Nachmittagsbereich.
Eine pädagogische Ausbildung wird nicht vorausgesetzt, Du sollst jedoch aufgrund Deiner Persönlichkeit für die Arbeit mit Kindern qualifiziert sein.
Näheres erfährst Du gerne im persönlichen Kontakt!
Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

 

DRK Kindertagesstätte „Krümelkiste“                                                                                              

im Familienzentrum Hackenberg

Löhstr. 19

51702 Bergneustadt

Tel.: 02261/41810

hackenberg@oberberg.drk.de

 

 

Einsatzleitung für den Bereich "Hilfe für alte Menschen " gesucht

Ehrenamtliche/r Blutspenderlotse wird gesucht

Durch Corona und mit der Ausweitung der Terminreservierung wird diese wichtige Funktion eines Organisators "Blutspenderlotse" auf Dauer für die Blutspendetermine im gesamten Oberbergischen Kreis gesucht.

Warum ist ein Blutspenderlotse wichtig?

Die in diesem Blutspendetelegramm bereits beschriebene Terminreservierung bietet den Vorteil, dass sich der Spenderfluss auf Blutspendetermi-nen in Zukunft besser steuern lässt. Deswegen sollen alle Blutspendetermine durch das Terminreservierungssystem unterstützt werden. Blutspenden wird letzten Endes nur noch mit einem Termin – wie bspw. in einer Arztpraxis – möglich sein. Um das Eintreffen der Spender mit festem Termin zu steuern, ergibt sich die Notwendigkeit einer neuen ehrenamtlichen Funktion – dem Blut-spenderlotsen.

Welche Aufgaben der Blutspenderlotse hat

Aufgabe des Blutspenderlotsen ist, den Spender willkommen zu heißen sowie die Reservierung des Spenders zu prüfen. Weiterhin gehören die Eingangs-Temperaturmessung (nur während der Corona-Zeit) und die Organisation von unangemeldeten Spendern sowie möglicher War-teschlangen zu den Aufgaben. Wichtig ist es, dass der Spender durch den regional bekannten Blutspenderlotsen empfangen wird und sich beim Spender von Beginn an ein Gefühl der Vertrautheit einstellt.

Sie haben Lust hier mitzumachen?

Dann melden Sie sich bitte bei Frau Kranenberg, Tel: 02261 309 29, kranenberg@oberberg.drk.de